Präsentation Türkische Gemeinde in Deutschland

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > Veranstaltungen > Berliner Menschenrechtstag > Berliner Menschenrechtstag 2012 >  Präsentation Türkische Gemeinde in Deutschland

Präsentation Türkische Gemeinde in Deutschland

Nalan Arkat © TGD

Nalan Arkat, Projektleiterin des Projekts "Dostane" der Türkischen Gemeinde in Deutschland e. V., wird die TGD vorstellen.

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die sich für die rechtliche, soziale, politische Gleichstellung und Gleichbehandlung von Migrantinnen und Migranten in Deutschland engagiert, sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierungen jedweder Art einsetzt, die Integration kultureller Minderheiten in die deutsche Gesellschaft unter Wahrung ihrer kulturellen Identität fördert und sich für die Anerkennung der Minderheiten als ein gleichberechtigter Teil der Gesellschaft stark macht.

Die TGD wurde zur Wahrnehmung der Belange und Interessen der Deutschland-Türken in der Öffentlichkeit und gegenüber staatlichen Institutionen am 2. Dezember 1995 in Hamburg gegründet. Sie ist eine bundesweite Dachorganisation juristischer Personen. Entsprechend der föderalen Strukturen der Bundesrepublik Deutschland repräsentiert die TGD in den Dachorganisationen auf Länderebene sowie den Berufs- und Fachverbänden rund 267 Einzelvereine.

Website Türkische Gemeinde in Deutschland