News 2009

Servicenavigation

Sie befinden sich hier: Aktuell > News > Newsarchiv >  News 2009

News 2009

Pressemitteilung: Europäische Menschenrechts-institutionen: Stockholmer Programm soll Menschenrechte von Personen stärken, die nicht abgeschoben werden können

- Sperrfrist 21. Oktober, 09:00 Uhr -

Berlin - Anlässlich des Treffens des Rates Justiz und Inneres in Luxemburg am 23. Oktober und zum Abschluss des Verhandlungsprozesses der EU-Mitgliedstaaten fordert die Europäische Gruppe Nationaler Menschenrechtsinstitutionen, dass das Stockholmer Programm die Menschenrechte von Personen stärkt, die nicht abgeschoben werden können.

Edgar Wolfrum las im Deutschen Institut für Menschenrechte aus seinem Buch "Die Mauer – Geschichte einer Teilung"

Am 24. September 2009 las Edgar Wolfrum, Professor für Zeitgeschichte an der Universität Heidelberg, im Deutschen Institut für Menschenrechte aus seinem Buch "Die Mauer – Geschichte einer Teilung".

Pressemitteilung: Deutsches Institut für Menschenrechte: Umsetzungsauftrag der UN-Behindertenrechtskonvention in Koalitionsvertrag aufnehmen

Berlin – Die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention hat den Parteien vor der Bundestagswahl empfohlen, den Umsetzungsauftrag der UN-Behindertenrechtskonvention im Koalitionsvertrag aufzunehmen.

Pressemitteilung: Deutsches Institut für Menschenrechte begrüßt Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die Abschiebung eines Asylsuchenden nach Griechenland auszusetzen

Berlin. Im Eilverfahren hat das Bundesverfassungsgericht in einer Kammerentscheidung gestern dem Antrag eines irakischen Asylsuchenden stattgegeben, seine Abschiebung nach Griechenland auszusetzen.

Jahresbericht 2008 erschienen

Das Deutsche Institut für Menschenrechte richtete im Jahr 2008 besondere Aufmerksamkeit auf sicherheitspolitische Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Presseinformation: Preisträger beim Foto-Workshop in Berlin

Gewinner des Fotowettbewerbs "zoom human rights" treffen sich zu Foto-Workshop mit Reportagefotografin Birgit Betzelt

Berlin. Die jeweils drei Erstplatzierten in den beiden Kategorien Reportage- und Konzeptfoto des Wettbewerbs "zoom human rights" haben einen zweitägigen Profi-Foto-Workshop in Berlin gewonnen.

Pressemitteilung: Neuer Essay erschienen: UN-Friedensoperationen und Menschenrechte

Berlin. Das Deutsche Institut für Menschenrechte plädiert in dem soeben erschienenen Essay dafür, den Stellenwert der Menschenrechte bei UN-Friedensoperationen umfassender und prägnanter in den Vordergrund zu stellen.